This place is a mess.

Nicht einmal 3 Stunden ging der Deutschunterricht im Philotheaklub und dennoch habe ich die Kinder im Heim schon vermisst. Ist es zu früh zu sagen, dass ich sie alle unfassbar lieb habe und ich Jeden auf seine eigene Art und Weise unglaublich mag? Auch, wenn es manchmal sehr anstrengend ist und ich das Gefühl habe, dass mir alles über den Kopf wächst, liebe ich das Kinderheim und seine kleinen Bewohner noch mehr. Ich kann mir gar nicht vorstellen irgendwann wieder gehen zu müssen..

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Es war einmal..

Abschiedsblues

mehr Meer, bitte.